Calypso - Der Kampf um Cousteaus Vermächtnis

Calypso - ein Schiff, das wie kein anderes mit den ersten grossen Abenteuern der Meeresforschung verbunden ist. Fünfundvierzig Jahre lang hat das stattliche Schiff unter Kommandant Jacques-Yves Cousteau die Weltmeere durchkreuzt - und das begeisterte Fernsehpublikum war immer mit an Bord.
Doch nach dem Tod des Mannes mit der roten Mütze wird es zum Spielball zwischen seinen Nachfolgern, Weggefährten, Freunden, Familienmitgliedern und verschiedenen Organisationen. Jeder möchte das Erbe des beliebten Meeresforschers und Umweltschützers antreten: die inzwischen schwer beschädigte Calypso.
Bernard Dussol verfolgt die Auseinandersetzungen aus nächster Nähe. Bei der Recherche traf er sich mit über 80 Personen aus Cousteaus Lebensumfeld. In den Gesprächen werden die gemeinsamen Abenteuer auf der Calypso wieder lebendig, und der Leser erlebt den erbitterten Kampf um Cousteaus Vermächtnis hautnah mit.
Der Autor ist Journalist und arbeitet seit 1987 für die Sendung "Thalassa - das Magazin des Meeres" des Senders france3. Er kennt persönlich die Weggefährten und Freunde von Jacques-Yves Cousteau, die ihm bei der Entstehung seines Buchs Rede und Antwort standen.

Vorgestellt in Ausgabe 138

Ausgabe: 2008
Autor: Bernard Dussol
Format: 14 x 22 cm, Hardcover, 240 Seiten, 15 Fotos
ISBN: 978-3-440-11735-4
Verlag: Kosmos Verlag, D-Stuttgart
CHF 36.90
 

Kategorien


Suche

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.