Kleine Welt im grossen Meer

Mit traumhaften Bildern führt uns der bekannte Filmer und Unterwasserfotograf Otto C. Honegger ins artenreichste Gewässer der Erde. Vor der Küste von West-Papua, in der Inselwelt von Raja Empat, traf er auf eine Zauberwelt, welche die skurrilsten und bizarrsten Lebewesen beherbergt - die oft übersehen werden.
Honeggers Bildband verbindet auf faszinierende Weise Biologie und Kunst und schärft den Blick für das Unerwartete, das Phantastische: Die Farben und Formen,
welche die Natur hervorbringt, scheinen grenzenlos zu sein. Der Betrachter taucht ein in eine der letzten Wildnisse dieser Erde. Stars dieses Buches sind kleine,
unscheinbare Lebewesen in ihrem verborgenen Habitat, kleine Krebschen auf Haarsternen, Zwergseepferdchen auf Fächerkorallen oder Skelettkrebse auf Peitschengorgonien. Um sie zu entdecken, muss man oft sehr genau hinschauen. Die auf das wichtigste reduzierten Beschreibungen sind in deutscher und englischer Sprache verfasst.
Ein Buch zum Staunen für Gross und Klein.

Vorgestellt in Ausgabe 134

Ausgabe: 2008
Autor: Otto C. Honegger
Format: Format 25,5 x 31,5 cm, Hardcover, 208 Seiten, vorwiegend Farbfotos
ISBN: 978-3-280-06110-7
Verlag: Orell Füssli Verlag AG, Zürich
CHF 54.00
 

Kategorien


Suche

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.