Riffhaie

"Riffhaie" gehört in die Sparte Unterhaltung und Entspannung und damit in das leichte Handgepäck des Tauchurlaubers. Ein Tauchkrimi, von einem Taucher geschrieben, das musste gut gehen. Wer?s genau wissen will, kaufe sich das Buch aus dem Gmeiner Verlag, und die Zeit in den nächsten Tauchurlaub vergeht wirklich "wie im Flug". Der Horror jedes Bootstauchers "Eben ja! Irgendwann, nachdem ich mich umgezogen hatte, ist mir aufgefallen, dass da noch eine leere Kiste im Dhoni war. Kein Jacket drin, keine Flossen, nur ein T-Shirt. Komisch, oder? Ja, und da habe ich dann gemerkt, dass der Charlie gefehlt hat." – "Aber das gibt es doch nicht! Bevor man abfährt, guckt man doch nach, ob alle an Bord sind!" Charlie ist verschwunden. Von einem Tauchgang nicht mehr auf das Boot zurückgekehrt. Und das Dhoni ist erst noch ein ganzes Stück zurückgefahren, bis das Fehlen von Charlie überhaupt bemerkt wurde. Offen bis zum Schluss Was ist geschehen auf der traumhaften Malediveninsel? Muss Kriminalkommissar Horst "Hotte" Meyer wieder seinen Urlaub opfern, um einen Mord aufzuklären? Fährt die Spur sogar zurück nach Deutschland, nach Heilbronn, in die württembergische Weinmetropole? Welche Rolle spielt die goldene Kette eines Heilbronner Juweliers in diesem Fall? Fragen über Fragen, die Kriminalkommissar Horst Meyer bis zum Schluss verschlossen bleiben.

Vorgestellt in Ausgabe 100

Autor: Gunter Haug
CHF 19.00
 

Kategorien


Suche

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.