Einheimische Wildfische Die Fischfauna stehender und fliessender Gewässer Mitteleuropas

Die Geschichte der Aquaristik begann in Europa mit der Pflege einheimischer Fische. Sie wurden allerdings bald von den attraktiven tropischen Zierfischen verdrängt. Auch in den von Menschen zunehmend beeintrüchtigten natürlichen Lebensräumen schenkte man den kleinfüchsigen Fischarten kaum Beachtung. Heute sind die Bestände vieler einheimischer Wildfische gefährdet. Schon deshalb ist es eine lohnende Aufgabe, sich näher mit diesen Fischen zu beschäftigen. Hobby und aktives Handeln für den Schutz solcher Arten lassen sich auf ideale Weise miteinander verknüpfen. Es gilt, die Lebensbedingungen draussen zu studieren, die Fische möglichst auch im Biotop zu beobachten, die einzelnen Arten und ihr mitunter verblüffendes Verhalten näher kennenzulernen. Aus aufgezeigten Zusammenhängen ergeben sich spezielle Hinweise zur Pflege einheimischer Wildfische in Gartenteich und Aquarium. Zugleich nützt das Buch als praktischer Führer durch die Süsswasser-Fauna Mitteleuropas.

Vorgestellt in Ausgabe 101

Autor: Werner Fiedler
CHF 26.20
 

Kategorien


Suche

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.