Aktuelle Ausgabe: 178

Reportage

Bodensee

Das «Schwäbische Meer» als Kurzurlaubsdestination — Beeindruckende Steilwände, ein historisches Wrack, jede Menge Fische und andere Wasser­lebewesen; das alles kombiniert mit einer kurzen, fast staufreien Anreise. Genau deshalb ist der Bodensee in jeder Jahreszeit ein perfektes Tauchziel für ein langes Wochenende.

Text und Bilder von Andrea Bieder

Tauchen in Brunei

Wo das Leben tobt — Brunei liegt auf der Insel Borneo am südchinesischen Meer. Das Land ist nur 5765 Quadratkilometer gross. Es zählt 430 000 Einwohner, davon sind fast die Hälfte Fremdarbeiter. Brunei ist eines der sichersten und reichsten Länder der Welt. Bildung und medizinische Versorgung sind kostenlos. In der Schweiz ist Brunei als Tauchgebiet nahezu unbekannt. Obwohl vor allem an Wracks getaucht wird, begeistert der enorme Bewuchs und Fischreichtum auch alle Nicht-Wrack-Freaks.

Text und Bilder von Max Brunner

Hai-lights

Begegnungen auf den Bahamas — Einmal auf jedem einzelnen Tauchgang Haien begegnen. Nicht weit weg im Blauen vorbeiziehen sehen, sondern hautnah. Sich gegenseitig in die Augen schauen können. Vielleicht sogar miteinander interagieren. Das wär’s. Und das wars.

Text und Bilder Nanina Blank

Hawaii – ein Paradies nur für Windsurfer und Sonnenanbeter?

Weit gefehlt! — Auch für uns Taucher ist es ein Leckerbissen, der seinesgleichen sucht. Selbst die lange Anreise, die stressige Regelung, bei der Zwischenlandung in den Staaten das Gepäck abzuholen und in einem anderen Terminal erneut einzuchecken, sollte niemand daran stören, diese paradiesische Ecke zu besuchen.

Text und Bilder Igor Starosvetskij

Wissen

Whale-Watching mit der Stiftung Firmm in Tarifa

Wale und Delfine in der Strasse von Gibraltar — Am südlichsten Zipfel Europas liegt das kleine andalusische Fischerstädtchen Tarifa. Seit 1998 ist dort die Schweizer Stiftung Firmm tätig, welche nebst Forschung und Information auch Ausfahrten zur Walbeobachtung anbietet. Schnorcheln mit den Tieren ist nicht möglich, zu stark sind Strömung und Schiffsverkehr.

Text und Bilder von Bernd Nies

Austritt von Japan aus der IWC – Erste Folgen

Einschätzungen zum Walfang in Japan — Die Austrittsabsichten von Japan aus der IWC lösten zum Jahreswechsel international Reaktionen aus. Der Staat gab nach Ende der letzten Walfangsaison die Jagd in den antarktischen Gewässern auf, entzog sich seither aber in den eigenen Gewässern jeglicher Kontrolle. Für Japan gilt nun einzig das Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen.

Text von Andrea Bühner-Schwarb

Zurück in die Zukunft

Vor 25 Jahren endete eine Ära. Am 16. März 1994 verstarb Professor Albert Alois Bühlmann. Ein Name, der den meisten Tauchern bekannt sein dürfte. Er gab seinen Dekompressionsmodellen Namen, die mit ‹ZH› beginnen, was tatsächlich Zürich bedeutet, denn am Universitätsspital Zürich forschte und lehrte er. Zahlreiche Taucherinnen, Tauchmediziner, ehe- malige Weggefährten und aktive Wissenschaftler versammelten sich am 29. und 30. März am USZ, um in einem Gedächtnis-Symposium einen Bogen von den ersten Tauchversuchen von Hannes Keller und Albert A. Bühlmann zu den aktuellsten Erkenntnis- sen der tauchmedizinischen Forschung zu spannen.

Text von Christian Wölfel und Bilder von Christoph Schmied

Neues aus der Unterwasser-Fotografie

Nützliches Zubehör für das Kamera-Equipment — Die richtige Tarierung gilt eigentlich nicht nur für den Taucher und sein Tauchmaterial, sondern auch für die Kamera, sofern man sich das Leben unter Wasser etwas leichter machen möchte. Nebst einer kleinen Hybrid-Lampe, welche als Lampe wie auch als Blitz funktioniert und besonders für die Snoot­Fotografie eine tolle kompakte Lösung bietet, habe ich euch hier zwei Systeme getestet für die Balance und Tarierung der Unterwasser-Kamera.

Text und Bilder von Corina Pauli

Kaleidoskop

Am Korallenriff vergisst sie alles

Am Anfang jedes taucher-revue-Interviews steht eine Anfrage dafür per Mail. Tamara Funiciello (29), bekennende Marxistin und Feministin, Ex­Präsidentin der Jungsozialisten und neu in den Nationalrat gewählt antwortete: «Ich kriege wirklich viele Interview-Anfragen, aber ich glaube, deine ist die absolut beste bis jetzt.» So traf ich in der Juso-Zentrale in Bern die Jungpolitikerin, von der es in einem klugen Bericht im «Magazin» hiess, sie sei «eine meinungsstarke Provokateurin und beharrlich wie eine Lawinenverbauung».

Interview von Charly Bieler

Zingg-Dive GmbH und Tauchverein Mörschwil

Tauchschule und -verein in der Ostschweiz mit dem Fokus auf dem Kinder-, Jugend- und Erlebnispädagogischen Tauchen.

Text und Bilder von der Zingg-Dive GmbH

Wiedereröffnung der legendären Taucherinsel im Nord-Ari Atoll auf den Malediven, Sandies Bathala Resort

Endlich hat das Warten ein Ende! Mit etwas Ver- spätung hat am 18. Juni 2019 das Sandies Bathala Resort im Nord­Ari Atoll auf den Malediven wie- dereröffnet. Die Insel wurde 2018 und 2019 komplett renoviert und teilweise neu aufgebaut. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Entstanden ist eine moderne, aber preislich trotzdem attraktive Malediven­Insel, die sich durchaus das alte Flair erhalten hat.

Text und Bilder von Hotels & Diving Centers Werner Lau

Markt