Aktuelle Ausgabe: 185

Reportage

Gili Trawangan

Die ersten Tauchferien mit dem Rebreather — Gili Trawangan hat mehr zu bieten als ihr Ruf erahnen lässt. Taucht man durch die abwechslungsreiche Unterwasserwelt, gibt es von Haien über grosse Fischschwärme bis hin zu speziellen Makrolebewesen sehr viel Interessantes zu ent- decken. Aber auch oberhalb der Wasserlinie gibt es nicht nur wilde Partys, sondern viele gemütliche Strandbars und leckere Restaurants, die zum Verweilen einladen.

Text und Bilder von Andrea Bieder

Tauchen in Puerto Morelos

Vielfältiges Tauchen an der Mayaküste — Nur zwanzig Autominuten vom Flughafen entfernt, zwischen Cancun und Playa del Carmen, liegt der kleine Ort Puerto Morelos. Hier ist der Tourismus bescheiden geblieben. Es gibt einige Hotels, Tauchbasen, einen grossen modernen Supermarkt und viele gute Restaurants. Am schönen Sandstrand tummeln sich vor allem mexikanische Gäste. Im August, September und Oktober treffen häufig Hurrikane auf die Küste Yucatans. Dadurch ist auch das Wahrzeichen der Stadt entstanden. Der schiefe Leuchtturm von Puerto Morelos.

Text und Bilder von Max Brunner

Aus-geschwärmt

Baitballs im offenen Ozean — «Möge der Meeresgott euch mit Glück verwöhnen und einen gewaltigen Fischschwarm euren Kurs kreuzen lassen.» So wurden schon viele Fischer von ihren Frauen verabschiedet. Die Einwohner der Azoren lebten Jahrhunderte vom Meer und waren immer auf der Jagd nach reicher Beute. Fischer sind einige von ihnen noch heute – auf der Jagd nach dem Fischschwarm.

Text und Bilder von Gerald Nowak

Die «Schönen» und die «Minimonster» der Strasse von Lembeh

Die Strasse von Lembeh in Indonesien ist ohne Übertreibung eine der weltweit bekanntesten Epizentren von «Absonderlichkeit» und ein Paradies für Unterwasserfotografen. Der eintönige und sandige Meeresboden mit Unmengen von Müll könnte dich auf den ersten Blick abschrecken, die Belohnung ist jedoch ein Treffen mit den bizarrsten Minimonstern auf dem Planeten. Getarnte Fische imitieren Pilze, Steine oder wiegendes Gras und statt zu schwimmen, spazieren sie auf dem Meeresboden. Herzlich willkommen in der wunderbaren Welt von «Muck Diving»!

Text und Bilder von Michal Štros

Wissen

Unterwasserfilmerin

Kein Job für Ferientaucher — Die Unterwasserfilmerin Martina Andrés (31) wusste schon von klein auf, dass Wasser ihr Element ist. Doch erst durch ihre grosse Liebe wurde ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf. Heute reist die ausgebildete Biologin mit ihrem Partner um die halbe Welt und filmt das Unterwasser-Leben für die grossen Dokumentarfilme der Fernsehanstalten. Diesen Sommer sind sie unterwegs in Schottland für einen Vierteiler über die Nord- und Ostsee.

Text von Pascal Schumacher; Bilder von Martina AndrÄs

Dekoberechnung im OSTC – Teil 2

Wie berechnet der Open Source Tauchcomputer (OSTC) die Nullzeit und die Deko-Stopps? Was sind Gradientenfaktoren (GF) und wie wirken sie sich auf meine Deko aus? Nachdem im Teil 1 die Theorie anschaulich erklärt wurde, erfährt ihr nun, wie der OSTC mit all diesen Erkenntnissen und Informationen umgeht und was man dabei individuell einstellen kann.

Text und Bilder von Ralph Lembcke und Matthias Heinrichs

Kaleidoskop

Wer hat die rohe Kartoffel gesehen?

... oder wie kriege ich die Wassertropfen vom Domeport? — Jeder Unterwasser-Fotograf, der schon einmal Halb-Halb-Aufnahmen gemacht hat, kennt das leidige Thema mit den Wassertropfen auf dem Domeport. Die beste Idee und der tollste Bildausschnitt verliert jedoch an Wert, wenn auf der oberen Hälfte des Domeports Wassertropfen sind und dadurch das Motiv verzerrt wird. Sind die Tropfen genau auf dem Hauptmotiv, wird das Bild unbrauchbar. Diese Erfahrung kann sehr frustrierend sein, hat man doch unter Umständen ein einmaliges Motiv vor der Linse.

Text und Bilder von Corina Pauli

Malen für Tiere und Umwelt

Wohl schon seitdem ich meinen ersten Stift halten kann, zeichne und male ich leidenschaftlich gerne. Es fasziniert mich, wie man der Phantasie Entsprungenes auf Papier sichtbar machen und Tieren, Landschaften und Pflanzen einen ganz eigenen Charakter und Charme verleihen kann.

download weiterlesen

Text und Bilder von Mia Hümbelin

Markt